Wir gedenken unserer langjährigen Mitglieder

 

 

Am 29. März verstarb unser Mitglied

 

Friedel Larsch

 

im Alter von 92 Jahren.Er wurde am 15.April 2018 in Bergen beigesetzt. Kriegsgedienst hatte  er am 1. Februar 1945 den Absturz mit einer HE 111 bei Stuttgart überlebt, das Trauma aber nie überwunden 

 

Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

 

 

Am 10. März verstarb unser Mitglied

 

Dieter Madeia

 

nach langem Aufenthalt im Krankenhaus.

 

Unsere Mitgefühl gilt der Familie, unsere Gedanken sind bei ihm. 

 

Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

 

Am 7. März hat unser Mitglied Arthur „Archie“ Sack

im 81. Lebensjahr seinen letzten großen Flug angetreten.

 

Archie war ein lustiges, humorvolles und gern gesehenes Mitglied der Transportergilde im LTG 61. Zunächst als Kommandant auf der Nora, dann aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen als Copilot auf der Transall zog er aus seiner Leidenschaft für das Angeln Kraft und Ruhe. Seine zuvorkommende Art und seine Zuverlässigkeit in fliegerischen Belangen machten ihn zu einem beliebten Crewmitglied.

 

Leider nahmen seine gesundheitlichen Probleme nach der Pensionierung soweit zu, dass er die letzten Jahre in einem

Pflegeheim untergebracht werden musste.

So war der Aufruf zum letzten Flug sicherlich eine Erlösung.

 

Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren. 

 

In der Nacht vom 11. auf den 12. Februar verstarb unser

Ehrenmitglied Brigadegeneral a.D. Helmut Schwarz. 

 

Kriegsgedient trat er 1956 als Hauptmann in die neu gegründete Bundeswehr ein.

Er war zunächst Personaloffizier und erhielt später eine Flugzeugführerausbildung für  Transportflugzeuge. In diesem Zusammenhang wurde er u. a. als Einsatzoffizier, Staffelchef und Gruppenkommandeur sowie im Stabsdienst der Transportfliegerei verwendet. Als Oberst war er von 1970 bis 1973  Kommodore unseres LTG 61 in Penzing. Im Anschluss war er im Dienstgrad Brigadegeneral von 1973 bis 1975 Systembeauftragter MRCA/Tornado im Fü L in Bonn und von 1975 bis 1980 Kommandeur des Alliierten Luftverteidigungssektors 2 in Uedem. Danach ging er in den Ruhestand und blieb dem Lufttransport und seiner Tradition bis zuletzt eng verbunden.

 

Er war Ehrenmitglied unserer Gemeinschaft. Wir werden ihn vermissen.

 

In Memoriam BG Schwarz.pdf
PDF-Dokument [129.2 KB]

Am ersten Weihnachtstag, den 25.12. verstarb nach kurzer, schwerer Krankheit unser Mitglied Herr Günter Küfner im Alter von nur 77 Jahren.

 

Hptm a.D. Küfner war viele Jahre im LTG61 stationiert und wurde dort bis zu seiner Pensionierung in der Flugbetriebsstaffel als FlugsicherungsKontrollOffizier Radar eingesetzt.

Er war ein Pol der Ruhe, ausgestattet mit großer Erfahrung und Verlässlichkeit. Es war eine Freude, mit ihm zu dienen.

 

Wir werden ihm ein ehrenvolles und kameradschaftliches Andenken bewahren!

Am Mittwoch, den 20. Dezember 2017 verstarb mit

Werner Nagel eines unserer ältesten Mitglieder im 93. Lebensjahr.

 

Kriegsgedient war er der neuen Luftwaffe beigetreten und versah nach technischer Ausbildung seinen Dienst als Bordmechaniker im LTG61 auf der Noratlas. Altersbedingt machte er noch den Umzug des Geschwaders von Neubiberg nach Penzing mit, wurde dann aber als Ladungsmeister auf der Transall eingesetzt.

Wir werden ihn nicht vergessen.

 

Am 3. August verstarb nach kurzer schwerer Krankheit unser Kamerad OTL a.D. Klaus Dieterle.

 

Klaus Dieterle war Bordfunker und Navigator auf dem Lfz Muster Noratlas beim LTG 62 in Ahlhorn, bevor er zum MAD in Pullach wechselte.

Dort beendete er auch seine Dienstzeit und war treues Mitglied der TG LTG 61. Aufgrund seiner Krankheit konnte er bereits am diesjährigen Treffen in Lohr nicht teilnehmen.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am 11. August 13.30 Uhr auf dem kath. Friedhof in Kempten statt.

 

Wir werden ihn in unserer Mitte vermissen.

 

Am 28.April verstarb nach langer Krankheit unser Kamerad 

Hptm a.D. Adolf "Adi" Schöler

Adi diente zunächst beim Bundesgrenzschutz, trat dann in die neue Bundeswehr ein und wurde zum Navigator ausgebildet.

Nach der Ausbildung versah er seinen Dienst beim LTG 61 in Neubiberg auf dem Lfz Muster Noratlas, später dann beim LTG 61 in Penzing auf dem Lfz Muster Transall. Im Kameradenkreis beliebt, machte er sich einen besonderen Namen duch seine künstlerische Ader, die es Ihm erlaubte, treffende Karikaturen zu fertigen.   

Wir werden ihn nicht vergessen.

 

Am 10.April verstarb unser Kamerad

 

Oberleutnant a.D. Hans Josef Brem

 

Hans Josef, genannt "Beppo" war seit 1983 über 10 Jahre als Hubschrauberpilot bei der Hubschraubertransportstaffel/LTG 61 u.a. als SAR Pilot eingesetzt. Als Zeitsoldat verlies er 1993 die BW.

 

Wir werden ihm ein kameradschaftliches Andenken bewahren!

Am 01. März 2017 verstarb viel zu früh unser Kamerad und Freund

OTL a.D. Jürgen Richter.

Ehrgeiz und Zielstrebigkeit zeichneten ihn aus und brachten ihn nach der technischen Ausbildung als Bordtechniker ins Cockpit der Transall. Damit nicht genug, setzte er seinen Wunsch, Pilot zu werden um und empfahl sich in der Folge als Offizier mit Standpunkt und breitem Spektrum für weitere Aufgaben. Leitende Funktionen im Staffeleinsatz, im Gefechtstand des Geschwaders, in der Gruppe Weiterentwicklung bei der LL/LTS in Altenstadt und als Lehrstabsoffizier bei der Dienststelle General Flugsicherheit in FFB erfüllte er mit Fleiß, Beharrlichkeit und hohem Wirkungsgrad. Er war angesehenes Mitglied der Transporter-Gemeinschaft und blieb auch nach seiner Pensionierung der Fliegerei verbunden, in dem er seine Erfahrung in die Erstellung des Flughandbuches für den Airbus A400M einbrachte.   

Wir werden ihn in unserer Mitte vermissen.

 

Am 10. Januar 2017 verstarb Hptm a.D. Heinz Weber

 

Heinz Weber war mit der Aufstellung des Transportgeschwaders in Neubiberg und dort als Navigator in der 2. Staffel eingesetzt.

 

Nach seinem Lehrgang in USA / Mather AFB 1966 / 1967 wurde er nach Wunstorf versetzt. 

 

Geflogen ist er in der Luftwaffe auf Nord 2501 und C 160.

 

 

Am 06. September 2016 verstarb mit 

 

Hptm a.D. "Hanfried" Schliephake 

eines unserer ältesten Mitglieder.

Er war nach dem 2. WK zunächst Funker auf der Noratlas in Neubiberg und wechselte bei der Verlegung des LTG 61 nach Landsberg zur Flugvermessungsstaffel in Lechfeld, wo er bis zum Dienstende eingesetzt war. Immer der Fliegerei und deren Geschichte verbunden, war er ein bekannter Autor, der sich u.a. mit Werken wie "Fliegerei von A-Z" oder "Wie die Luftwaffe  wirklich entstand" einen Namen machte.

Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren   

 

Zum Gedenken an unseren Kameraden Richard Weber vom LTG 62

 

am Sonntag den 31.Juli 2016 erreichte uns die Nachricht, dass unser Kamerad, Freund und Fluglehrer

Stabshauptmann a.D. Richard Weber am vergangenen Samstag nach schwerer langer Krankheit

in Wunstorf verstorben ist.

 

Richard Weber war mit Planung und Organisation der fliegerischen Lehrgänge in der Ausbildungsstaffel des LTG 62 betraut und hat mit seinen fliegerischen und pädagogischen Fähigkeiten Generationen von Fluganwärtern zu Transportfliegern ausgebildet.

 

Wir werden Ihn in guter Erinnerung behalten

 

 

"Wie wir erst am 11. Juli erfahren haben, ist unser Mitglied OTL a.D. Franz Frickert im Laufe des Monats Juli im  Alter von 80 Jahren verstorben.

 

Franz Frickert war zunächst Flugzeugführer im LTG 61, weitere Verwendungen erfuhr er bei "General Flugsicherheit" und "General LwRüst".

Er war stets Offizier und Gentleman, seine freundliche, zurückhaltende Art werden wir vermissen. 

 

Wir werden ihm ehrenvolles Andenken bewahren !

 

Wie wir erst im Januar erfahren haben, verstarb am 08.08.2015 unser Mitglied

 

Joachim Wohlfeld

 

Wir werden ihm ehrenvolles Andenken bewahren !

 

 

Vor Kurzem verstarb

unser Mitglied und Kamerad

Rüdiger Günnel

 

Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

 

Während der 

Weihnachtsfeiertage ist unser Mitglied

Lutz Müller verstorben.

 

Wir werden ihn nicht vergessen.

 

Am 18. Dezember 2014 verstarb unser Mitglied Reiner Kurz.

 

Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

PLötzlich und unerwartet verstab am 29.November unser Mitglied

 

Martin "Matze" Henrich

kurz vor seinem 78. Geburtstag, den er am 06. Dezember gefeiert hätte. 

Er war ein Bordtechniker der ersten Stunde im damals in Erding neu aufgestellten LTG 61 und blieb seinem Verband bis zur Pensionierung treu. 

Ein ausgezeichneter Fachmann, beliebt im Kameradenkreis war Matze ein Garant für sichere Flugdurchführung und gute Stimmung.

 

Wir werden Ihn vermissen und Ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren.

 

Am 14. Juli 2014 verstarb Friedrich Fromme

 

Mit unserem Friedel verlieren wir einen erfahrenen Flieger und Freund, der zu den Gründungsmitgliedern unserer Gemeinschaft gehörte. Bereits kurz nach seiner Zurruhesetzung war er aus gesundheitlichen Gründen an den Rollstuhl gebunden und konnte an geselligen Veranstaltungen nicht mehr teilnehmen. 

 

Wir werden ihn nicht vergessen

 

Unser langjähriges Mitglied und Kamerad Winfried Antonie

ist am Freitag, 13. Juni 2014 im Alter von 69 Jahren verstorben.

 

Als 1. Wart auf der NORA und der Transall C 160 war er auch immer Bindeglied zwischen .der Technik und der Fliegerei.

 

Wir werden ihm ehrenvolles Andenken bewahren !

 

Am 04. Juni 2014 verstarb unser Mitglied

 

Horst Friedrich Keim 

 

Wir werden ihm ehrenvolles Andenken bewahren !

 

Unser treues Mitglied

Hptm a.D. Dieter Seeliger ist am 29. Dezember 2013

nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Er hat lange Jahre als Hubschrauberführer die Lehrgänge „Überleben-Gebirge“ durchgeführt und war auch als passionierter Segelsportler und Ausbilder über das Geschwader hinaus eine feste Größe.

 

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren!

 

Unser Mitglied Oberst a.D. Theo Zillober

 

ist am 11. Dezember 2013 nach kurzer, schwerer Krankheit sanft entschlafen. Unter anderem war er Kommodore der FFS „S“ in Wunstorf. Nach der Pensionierung verlegte er sein Domizil nach Hopfen am See.

 

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Am 20. November 2013 verstarb nach langer Krankheit unser treues Mitglied 

Hptm a.D. Joachim Preuß.

 

Als einer der erfahrensten Navigatoren der Staffel war Joachim Preuß über das Geschwader hinaus bekannt und beliebt. Wir beklagen den Verlust eines lieben Menschen und guten Fliegerkameraden.


Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

 

Montag, 04. November 2013

Unser Kamerad und langjähriges Mitglied

 

Karlheinz Becker

ist am Samstag,  02.November 2013 verstorben

 

Wir werden ihm ehrenvolles Andenken bewahren !

 

Wie wir erst am 13.02.2014 erfahren haben, ist unser langjähriges Mitglied

Kurt Donath

bereits am Freitag, dem 20.09.2013 verstorben.

Er war bis zuletzt dem Lufttransport sehr verbunden.

 

Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren!

 

 

 

Am 27.08.2013 verstarb nach langer Krankheit unser langjähriges Mitglied

 

Hptm a.D. Claus Hermann Textor

 

Vielen aus unserer Gemeinschaft ist er als  „der Leierkastenmann“ bekannt, der bei vielfachen Gelegenheiten auch für unsere Mitglieder aufgespielt und uns erfreut  hat.

Wir beklagen den Verlust eines lieben Kameraden und Fliegers, der zu früh seinen letzten Flug angetreten hat. Wir werden ihn nicht vergessen.

 

Freitag, 07.06.2013

 

Unser langjähriges Mitglied und unser Kamerad

Manfred Seiterle ist am Montag den 03.06.2013 verstorben

 

Wir werden ihm ehrenvolles Andenken bewahren !

 

Mittwoch, 13.03.2013

Unser langjähriges Mitglied und Kamerad Karl Froschermeier ist am 11.03.2013 im Alter von 65 Jahren verstorben.

 

Wir werden ihm ehrenvolles Andenken bewahren !

Am Mittwoch den 30.01.2013 ist unser Mitglied

 

Hptm a.D. Herrmann Hendlmeier verstorben.

 

Geboren am 13.11.1940, war er ein Urgestein der gewachsenen

Navigatoren auf den Mustern Nora und Transall, ein Pol der Ruhe,ausgestattet mit großer Erfahrung, hoher Kompetenz und Verlässlichkeit. 

Es war eine Freude, mit ihm zu fliegen.

Wir werden ihn nicht vergessen und ihm ein ehrenvolles und kameradschaftliches Andenken bewahren!

Zum Gedenken an unsere Fliegerkameraden

Die beiden Verstorbenen waren keine Mitglieder unserer Gemeinschaft, aber während ihrer Tätigkeit in der  fliegerischen  Auswahlschulung sind Generationen von Fluganwärtern durch ihre Hände gegangen, darunter einige  unserer Einsatzpiloten. In Dank und Anerkennung ihrer Verdienste um den fliegerischen Nachwuchs gedenken wir unseren Kameraden Horst Nostrini (verstorben am 09.11.2012) und Jürgen Eyrich (verstorben am 23.11.2012 ) die ihren letzten großen Flug angetreten haben

 

OTL a.D. Roland Pleiner, ehemaliger stv. Kommodore beim LTG 63,

ist am 30.10.2012 im Alter von 65 Jahren einem Krebsleiden erlegen.

Er zählte zum Urgestein des Lufttransports und hatte  an unzähligen humanitären Einsätzen in Afrika

teilgenommen und sich als Kommandoführer weit über die Verbandsgrenzen hinaus einen Namen gemacht.

 

Wir werden ihn nicht vergessen.

 

 Mittwoch, 14.11.2012

 

Wie wir heute erfahren haben, verstarb am 09.11.2012 unser langjähriges

 

Mitglied Herr Wolfgang Dausacker.

 

Wir bewahren ihm ein ehrenvolles Andenken!

 

Am Dienstag den 09. Oktober 2012 verstarb unser Mitglied

 

Frau Ruth Graumann-Grau

 

 

Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren!

 

Am Donnerstag 26.07.2012 ist unser Mitglied

 

OTL a.D. Gisbert Hardt verstoben.  

 

Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren!



Montag, 09.01.2012

 

Wie wir heute erfahren haben, verstarb

 

Herr Fritz Koal am 07.01.2012.

 

Wir werden ihm ein kameradschaftliches Andenken bewahren !



Samstag, 10.12.2011
 
Wie wir erst jetzt erfahren haben, ist am 15.10.2011 unser Kamerad
 
Herr Herbert Linden verstorben.

 

Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren !



Mittwoch, 09.11.2011

 

Am 04.11.2011 verstarb Hauptfeldwebel a.D. Ernst Zeller

an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls.

Ernst Zeller war Jahrgang 1919, Soldat der ersten Stunde und bis zu seinem Ruhestand Flugzeugführer auf der Noratlas im LTG 61 in Neubiberg.

 

Wir werden ihm ein kameradschaftliches Andenken bewahren!

Montag, 09.05.2011

 

Unser langjähriges Mitglied,

Herr Arndt-Christian Caesar

 

ist am 15.03.2011 im Alter von 76 Jahren verstorben.

 

Wir werden ihm ehrenvolles Andenken bewahren !



Montag, 06.12.2010

 

Am 06.12.2010 verstarb unser Mitglied

 

Herr Karl Reuder.

 

Wir werden ihm kameradschaftliches Andenken bewahren !

 

Mittwoch, 13.10.2010


Am 11. Oktober verstarb im jungen Alter von nur 58  Jahren unser Mitglied

 

Herr Karl Basmann.

 

Wir werden ihm ein kameradschaftliches Andenken bewahren !

Donnerstag, 30.09.2010

 

Am 30.09.2010 verstarb unser Mitglied

 

Herr Willi Behringer.

 

Wir werden ihm einehrenvolles Andenken bewahren!

Donnerstag, 16.09.2010


Am 14. September verstarb unser Mitglied

 

Herr Jochen Blechschmidt.

 

Er ist nicht von uns gegangen, nur vor uns !


Wir werden ihm ein kameradschaftliches Andenken bewahren !

Mittwoch, 05.05.2010


Im April 2010 verstarb im 93. Lebensjahr eines unserer ältesten Mitglieder, Herr Alfred  Detzer.

 

Unsere älteren Flugzeugführer kannten ihn aus den Anfangsjahren der Transportfliegerei der neuen Luftwaffe als Kommandant auf der Noratlas in der 1.Staffel LTG61 in Neubiberg.

Alfred Detzer war bis in hohe Alter noch aktiver Flieger und Fluglehrer. Er bildete noch immer junge Piloten aus.

Er liess es sich nicht nehmen, bis in die letzten Jahre nach Landsberg zu unseren Herbstfesten anzureisen, um mit den alten Kameraden zusammen zu sein.

 

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren !

Mittwoch, 24.02.2010


Am 19. Februar verstarb im Alter von 95 Jahren in Nürnberg unser Mitglied

 

Hauptmann a. D. Max Fleckenstein.

 

Max Fleckenstein hatte in den 50er Jahren auf Anregung und Bitte des ehemaligen Generals der Transportflieger, Generalmajor a. D. Fritz Morzig, die „Kameradschaft ehemaliger Transportflieger“ zusammengeführt und sie dann über viele Jahre organisiert und geleitet, bis sein fortgeschrittenes Alter es nicht mehr zuließ.

 

Er schuf das Fundament, auf dem heute die Traditionspflege im Lufttransport aufbauen kann.

 

Sein Humor, seine berühmten Sprüche und seine Hingabean die übernommene Verpflichtung machten ihn im Kreise der Transportflieger,namentlich der „Ehemaligen“, äußerst beliebt und geachtet.

 

Wir erinnern uns an unseren „Fleck“ in großer Dankbarkeit

 

Mittwoch, 24.02.2010


Am 16. Februar 2010 verstarb unser langjähriges Mitglied

 

Herr Horst Böhmann.

 

Wir bewahren ihm ein ehrenvolles Andenken!

Sonntag, 14.02.2010


Am 04. Februar verstarb unser langjähriges Mitglied

 

Herr Reg.Dir. a.D. Dr. Günther Quilitzsch.

 

Dr. Quilitzsch war viele Jahre Leiter der damaligen GeophysBerSt im LTG61 und allseits für seinen Humor bekannt. Er nahm immer gerne an unseren Veranstaltungen teil. 

Wir bewahren ihm ein ehrenvolles Andenken!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Traditions-Gemeinschaft Lufttransport LTG 61; Webmaster Michael Gleich