Wir gedenken unseren Mitgliedern und Ehemaligen des LTG 61

                     Am 04. April 2022 verstarb unser Kamerad

                          Hptm a. D. Peter Hehz

                            kurz vor seinem 84. Geburtstag.

In seiner Bw Zeit war er zunächst Pilot auf Fouga Magister, bevor er auf die Noratlas wechselte. Mit diesem Muster hatte er eine viel beachtete geglückte Notlandung ohne Fahrwerk auf Schnee neben der Piste.

Nach Teilnahme an der Theorie für die Transall verließ er in den 70er Jahren die Bundeswehr und flog für Air Malta, nahm dann das Angebot, Trainingskapitän bei Airbus in Toulouse zu werden an und schulte dort u.a.

den Sultan von Brunei. 

Wir werden ihn in kameradschaftlicher Erinnerung behalten

 

         Wie wir erst vor kurzem erfahren haben, ist mit 

 

                     Kurt Alt

 

eines unserer ältesten Mitglieder bereits am 02.Januar 2022 im Alter

von 95 Jahren verstorben

 

Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren 

 

Wie wir erst heute erfahren haben, verstarb 

eines unserer treuesten Mitglieder

bereits am 17. Oktober 2021 

 

StFw d.R. Hans Betz 

04.06.43 - 17.10.21

 
Er war einer der ersten bei der Gründung unserer Gemeinschaft
 
Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren 

 

Am 21. November 2021 verstarb unser ältestes Mitglied Herr Otto Steiner
im Alter von 98 Jahren.
 
Er war im 2. Weltkrieg Bordmechaniker auf der Ju 52 und hat bis zum Ende seiner Tage gerne von seiner Einsatzzeit als Transportflieger erzählt.  Zusammen mit seiner Familie hat er mit Begeisterung am Treffen der Transportflieger in Lohr teilgenommen.
 
Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren 

 

Am 28. September 2021 verstarb unser Kamerad

Hauptmann a.D. Wolfgang Herrmann 

im Alter von 77 Jahren

.

Wolfgang H. war ein ruhiger und beliebter Navigator zunächst in Neubiberg auf Noratlas, dann mit dem Umzug nach Landsberg auch auf der Transall. Neben der Fliegerei und der Familie war sein größtes Hobby die Modelleisenbahn, hier fand er die Ruhe, die er brauchte, um auch anspruchsvolle Einsätze durchzustehen. 

Wir werden uns gerne an ihn erinnern

 

Am 28.08.2021 verstarb unser Kamerad

OTL a.D. Christian Markert

im Alter von 78 Jahren.

 

Christian war Navigator auf der Transall in der 1.Stff/LTG61,

war durch seine ruhige und bedächtige Art im Kameradenkreis beliebt und gern gesehenes Mitglied in allen Crews. Auch als Fachgruppenleiter war er anerkannt und beliebt.

Wir werden ihn in unserer Mitte vermissen

Am 27.07.2021 verstarb nach langer Krankheit

unser Kamerad und Freund

Hptm a.D. Kurt "Kuddl" Dehnert

im Alter von 86 Jahren.

Er war Kommandant auf Noratlas, Transall und Do 28 ​in der LT-Staffel (später 1. Stff) Umschulung auf Transall C-160 in Beja und Verlegung des Verbandes von Neubiberg nach Penzing. Dazwischen weitere Ausbildung auf Do 28. Kurt blieb bis März 1986 im LTG 61 und wechselte dann zur 1./JaboG32 in Lechfeld. Während seiner aktiven Zeit war er u.a. als FSM, später Vertrauensmann der Offiziere und als Sportoffizier eingesetzt. Die Gemeinschaft verliert mit ihm einen Mann der ersten Stunde, ein treues Mitglied und einen liebenswerten Kameraden.   Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren.

 

Wie wir erst jetzt erfahren haben, ist unser Mitglied 

Franz-Werner Sauerborn am 14.Januar 2021

im Alter von 77 Jahren verstorben.

 

Er wurde in seiner aktiven Dienstzeit als Fliegerarzt Gehilfe

im Stab LTG 61 eingesetzt

 

Wir werden ihn in kameradschaftlicher Erinnerung behalten 

   

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Traditions-Gemeinschaft Lufttransport LTG 61